Datenschutzerklärung der 4millions GmbH

1. Allgemeines

Der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hat bei der 4millions GmbH höchste Priorität. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung an gesetzliche Bestimmungen der Europäische-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Nachfolgend erfahren Sie mehr über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in unserem Hause:

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch personenbezogene Daten von Ihnen und zwar

  • bei der Kontaktaufnahme mit uns,
  • beim Abonnieren/Abbestellen des Newsletters,
  • bei der Auftrags- bzw. Vertragsabwicklung,
  • im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung,
  • im Rahmen eines Bewerberauswahlverfahrens

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten geschieht ausschließlich zweckgebunden (Zweckbindungsprinzip). Wir überprüfen unsere Praktiken der Datenverarbeitung, um sicherzustellen, dass wir so wenig personenbezogene Daten wie möglich erheben, speichern und verarbeiten (Prinzip der Datensparsamkeit). 

2. Datensicherheit

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten beschränkt sich auf die Mitarbeiter der 4millions GmbH und der von ihr zur Abwicklung von Verträgen und Aufträgen beauftragten Unternehmen, die aufgrund ihrer Aufgabenstellung mit diesen personenbezogenen Daten umgehen. Die Mitarbeiter und beauftragten Unternehmen sind auf das Datengeheimnis und den sorgsamen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet gem. § 53 BDSG (neu) bzw. Artikel 28. 

Darüber hinaus unterhält die 4millions GmbH verschiedenste Sicherheitsmaßnahmen i.S.v. Art. 32 DSGVO zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. 

3. Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung 

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Datenschutzbeauftragten per Email an: datenschutz@4millions.de

oder senden Sie Ihr Verlangen per Post an:

4millions GmbH

Schopenstehl 15

20095 Hamburg

4. Bewerbungen

Sofern Ihre Bewerbungsunterlagen besondere Arten personenbezogener Daten enthalten, insbesondere Informationen über die ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit und sexuelle Ausrichtung, werden diese nicht gespeichert.

Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen sowie die darin enthaltenen personenbezogenen Daten erhalten ausschließlich die Personalverantwortlichen sowie die jeweiligen Fachvorgesetzten der 4millions GmbH. Eine Übermittlung oder Weitergabe an sonstige Dritte findet nicht statt.

Nach Abschluss des Bewerberauswahlverfahrens werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen noch für 3 Monate aufbewahren und danach vollständig löschen bzw. etwaige Kopien datenschutzgerecht entsorgen. Sollten wir Sie in unseren Bewerberpool aufnehmen wollen, werden wir Sie dahingehend benachrichtigen und Ihr Einverständnis einholen, Ihre Bewerbungsunterlagen für weitere 6 Monate ab Abschluss des Bewerberauswahlverfahrens, aufbewahren zu dürfen.

Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@4millions.de gerne zur Verfügung.

5. Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet dabei Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google kann diese Informationen ggf. an Dritte übertragen oder in sonstiger Weise verwerten, so dass eine direkte Personenbeziehbarkeit der so gesammelten Daten nicht mehr auszuschließen ist. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp“ verwendet und daher Ihre IP-Adresse nur gekürzt weiterverarbeitet wird. Somit wird eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen. Dieser Anonymisierungscodezusatz stellt eine datenschutzrechtliche Weiterverarbeitung sicher.

Sie können zudem der Installation der Cookies widersprechen, indem Sie über folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein sog. Deaktivierungs-Add-On herunterladen.

6. Google Ads (ehemals Google AdWords)

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Ads,  zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Werbekosten-Berechnung zu erreichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.


Google ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google"). Google Ads ermöglicht uns, mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter, wie  die Klicks auf eine Anzeige gemessen werden können.

Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte folgende Informationen gespeichert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte).

Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden.

Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Ads durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und angemeldet sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse speichert.

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“können unter folgendem Link blockiert werden: https://www.google.de/settings/ads Interessenbezogene Anzeigen können über diesen Link deaktiviert werden: http://www.aboutads.info/choices

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google, zur Datennutzung und Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

7. Google Remarketing

Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing-Funktion der Google Inc. Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter
 https://www.google.de/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://optout.aboutads.info/?c=2&lang=EN
folgen.

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google finden können Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/technologies/ads

8. Google Tag Manager

Wir nutzen auf unserer Website den Google Tag Manager. Mit diesem Tool können Website-Tags implementiert und verwaltet werden. Es werden aber keine Cookies oder personenbezogene Daten über den Tag Manager erfasst. Der Google Tag Manager löst lediglich die Tags anderer Tracking-Tools aus (wie z.B. Google Analytics), die wiederum ggf. Daten erfassen können. Wenn Sie eine Deaktivierung der Cookie-Setzung auf unserer Website vornehmen, dann bleibt diese Deaktivierung für alle Tracking-Tags bestehen, solange diese im Tag Manager implementiert sind. 

9. Verschlüsselung

Die Webseite der 4millions GmbH benötigt für verschiedene Geschäftsvorgänge Ihre personenbezogenen Daten. Damit diese Daten nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Locket-Layer-Verfahren). Dies ist das zurzeit gängigste Datenübertragungsverfahren im Internet.

Durch die Anwendung des SSL-Verfahrens werden Ihre Daten, bevor Sie zum Server der Webseite übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an unseren Server geschickt werden. Beim Eintreffen Ihrer Daten auf unserem Server werden diese abschließend auf Vollständigkeit und Unveränderbarkeit geprüft.

Eine verschlüsselte Datenübertragung erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise an der Schloss-Symbols Statusleiste Ihres Browsers.

Sollten Sie mit den Angeboten der Unternehmen der 4millions GmbH per E-Mail in Kontakt treten, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt der Emails kann unter Umständen von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen verschlüsselt oder auf dem Postweg zukommen zu lassen.

10. Kontaktdaten

Sollten Sie weitere Rückfragen rund um das Thema Datenschutz in unserem Hause haben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Schreiben Sie eine E-Mail an datenschutz@4millions.de

oder senden Sie Ihre Rückfrage per Post an:

4millions GmbH

Schopenstehl 15

20095 Hamburg

 

Stand Mai 2019